In einer Taschenfederkernmatratze werden...

Taschenfederkern Matratzen

In einer Taschenfederkernmatratze werden einzelne Zylinderfedern in kleine Stoffsäckchen eingenäht und an ihren Berührungspunkten miteinander verbunden. Diese Matratzenart passt sich der individuellen Körperform an. Die punktelastische Federung, bei der jede einzelne Feder zusammengedrückt werden kann, ohne dass die Nachbarfeder mitschwingt, sorgt für hohen Schlafkomfort. Die Taschenfederkernmatratze ist fast immer in einzelne unterschiedliche Körperzonen eingeteilt und bietet so einen exzellenten Liegekomfort. Ebenso zeichnen sich Taschenfederkernmatratzen durch eine hohe Atmungsaktivität und einen hohen Feuchtigkeitstransport aus. Umgeben wird der Taschenfederkern von einem Feinpolster aus ausgewählten Polstermaterialien, die mit den darüber liegenden hochwertigen Auflagematerialien ein ideales Schlafklima garantieren. Wählen Sie die passende Matratze unter allen Angeboten aus.



Artikel 1 - 9 von 9